Der Vorstand von
„ZukunftPlus
setzt sich zusammen aus:

Joachim Bullmann,
Reiner Wittorf,
Marion Hebding,
Helmut Polzer
und Bernd Schulze.


 
„AZAV"
„QM
„ESF"
„EU"


zurück zur Übersicht

Gutingi-Work - Eine Göttinger Modellfirma

ZukunftPlus e.V. will mit dem Projekt Gutingi-Work die Beschäftigungssituation für Frauen und Männer nachhaltig verbessern.

Teilnehmerinnen und Teilnehmer können dank befristeter Arbeitsgelegenheiten mit Mehraufwandsentschädigung in regelmäßige Arbeitsabläufe eingebunden, wenn nötig qualifiziert und sozialpädagogisch betreut werden. Ziel ist die Chance auf Rückführung in den Regelarbeitsmarkt zu erhöhen und den Mut und die Motivation zur eigenen Lebensgestaltung zu unterstützen. Dazu werden zahlreiche Informations-, Integrations-, Präventions und Beschäftigungsaktivitäten gebündelt und zielorientiert umgesetzt.

Gemeinsam mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern entwickeln wir eine Produktidee. Die Produktplanung wird in einzelnen Schritten vorbereitet. Hier gilt es zunächst zu erarbeiten, welche Produkte überhaupt in Frage kommen und von öffentlichem Interesse sein könnten. Hat sich die Gruppe auf ein Produkt festgelegt, werden einzelne Arbeitsschritte abgestimmt. Auch die Funktionen der einzelnen Teammitglieder werden aufgrund der vorhandenen Fähigkeiten und Fertigkeiten zunächst festgelegt, sind aber veränderbar und orientieren sich an den individuellen Entwicklungsschritten der Teilnehmenden.

Ziel der Modellfirma ist auch, die Ergebnisse der gemeinsamen Arbeit nach außen zu tragen. Die Teilnehmenden organisieren Ausstellungen oder bieten ihre kreativen Ideen diversen sozialen Einrichtungen an. Sie bauen Netzwerke für den gemeinsamen Austausch in der Region aber auch überregional auf.

Die Teilnehmenden sollen in der Idee bestärkt werden, nicht Teilnehmer einer Maßnahme zu sein, sondern in der Entwicklung und dem Aufbau einer Firma maßgeblich beteiligt zu sein

Teilnahmevoraussetzungen:

• Zugang grundsätzlich über das Jobcenter des Landkreises Göttingen

Zielgruppe:

• ALG II Empfängers

Dauer

• 6 Monate, Verlängerung möglich
• Wöchentliche Stundenzahl beträgt 30

Ansprechpartner

ZukunftPlus e.V.
Sabine Koch
Florenz-Sartorius-Str. 2
37079 Göttingen
Telefon: 0551 / 20 53 12 84
E-Mail: sabine.koch@zukunftplus.org

zurück zur Übersicht