Der Vorstand von
„ZukunftPlus
setzt sich zusammen aus:

Joachim Bullmann,
Reiner Wittorf,
Marion Hebding,
Helmut Polzer
und Bernd Schulze.


 
„AZAV"
„QM
„ESF"
„EU"


Salãm Syria


Hamburg trifft Syrien



Am 17.03.2017 waren die Teilnehmer von Chance plus für Flüchtlinge aus Hamburg in der Elbphilharmonie in dem Konzert des "Syrian Expat Philharmonic Orchestra". Begleitet wurden sie von den Mitarbeiterinnen des Standortes Hamburg. Salãm_Syria
Von diesem Abend möchten unsere Teilnehmer im Folgenden berichten:

Salãm_Syria "Die Eintrittskarten haben wir glücklicherweise über das Konzertpatenschafts-Programm der Elbphilharmonie erhalten. Für uns alle war dies der erste Besuch in diesem neu eröffneten Konzerthaus. Für einige Teilnehmer war es sogar der erste Besuch in einem Klassischen Konzert überhaupt. Bei dem Syrian Expat Philharmonic Orchestra handelt es sich um ein Sinfonieorchester aus Streichinstrumenten, Schlaginstrumenten und Gesang mit in Europa lebenden syrischen Musikern. Außerdem sang der eigens für dieses Konzert gegründete syrisch-deutsche Projektchor und Hamburger Musiker unterstützten das Orchester. Schön für einige Teilnehmer war es, die Liedtexte in ihrer Muttersprache zu hören und überrascht hat uns alle, als einige Musiker in den Zuschauerrängen musizierten. Besonders gefreut hat uns, dass es
nach dem Konzert einen kleinen Empfang mit Getränken und Snacks gab, an dem auch die Musiker des Abends teilnahmen. Dies rundete den Konzertabend ab und wir konnten uns austauschen. An dem Gebäude gefiel uns vor allem die Architektur, der Ausblick über den Hafen, die nicht enden wollende Rolltreppe und natürlich der Klang im Großen Saal. Für die Gruppe war dieser Abend eine sehr schöne Abwechslung und eine tolle Gruppenaktivität außerhalb des Klassenraums. Wir würden uns freuen, wieder Aktivitäten wie diese machen zu können." Salãm_Syria