Der Vorstand von
„ZukunftPlus
setzt sich zusammen aus:

Joachim Bullmann,
Reiner Wittorf,
Marion Hebding,
Helmut Polzer
und Bernd Schulze.


 
„AZAV"
„QM
„ESF"
„EU"



Erfolgreicher Abschluss


Bild 1
Am 22.02.2013 ging für die Klasse IM 09/02 die 3½-jährige Ausbildung zum Industriemechaniker in der Ausbildungswerkstatt Cottbus zu Ende. Die Schüler haben die vergangene Zeit erfolgreich genutzt. Alle haben die Prüfung zum Facharbeiter im ersten Anlauf bestanden. Die Ausbildung wurde mit Mitteln des Europäischen Sozialfonds, des Bundes und des Landes Brandenburg gefördert. Vor dem Abschluss ihrer Ausbildung haben die Schüler eine Projektarbeit, für die im Jahr 2012 errichtete neue Beachvolleyball-Anlage des SV Döbern durchgeführt. Die Aufgabe war 4 Trommeln für die Spielfeldmarkierungsbänder einschließlich von 2 Trommelböcken, 2 Kurbeln sowie einer Wandhalterung anzufertigen. Das Ergebnis dieser Arbeit wurde am 11.02.2013 im Rahmen des Trainings der Damen-Mannschaft des SV Döbern an den Leiter der Abteilung Spfrd. Putzler übergeben. Bild 2
Bild 3   Bild 4